Das Projekt

MATeX ist ein Projekt der Hochschule Esslingen und des MINT-Kollegs Baden-Württemberg, eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der Universität Stuttgar tmit der Aufgabe, unterstützende Maßnahmen in der Studieneingangsphase anzubieten. Das Projekt wird von den beteiligen Hochschulen sowie durch das Ministerium für Wissenschaft und Kunst Baden-Württemberg und das Bundesministerium für Forschung geföordert.

Das Ziel

MATeX soll einerseits Hochschuldozierenden, Übungsleiterinnen und -leitern oder anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Hochschulübungsbetrieb Unterstützung bei der Erstellung von Aufgaben aus dem "Standardkanon" der Höheren Mathematik-Anfängervorlesungen bieten. Andererseits soll Studierenden die Möglichkeit gegeben werden, Ihren Wissensstand anhand von Standardaufgaben - inklusive automatisch generierten Rechenweg und Lösung - zu kontrollieren und weiterzuentwickeln. Nicht zuletzt ermöglicht es neue Lehrformen, in denen im Unterricht individuelle Aufgaben eingesetzt werden, welche mit Rechenweg und Lösung versehen sind.

Der Weg

MATeX besteht aus drei wesentlichen Komponenten:
  • MATLAB zum Lösen und Erstellen der Aufgaben bzw. Ergebnisse
  • LaTeX (inkl. png-Abbildungen) als Ausgabeformat für die weitere freie Bearbeitung
  • Einer Web-App/graphischen Benutzeroberfläche, mit der alle Aufgaben erstellt und verwaltet werden können. Zur kostenfreien Nutzung ist eine Registrierung notwendig. Benötigt wird zur Nutzung ein HTML5-fähiger Browser. Es ist keine MATLAB- oder LaTeX-Installation auf dem eigenen Rechner erforderlich!
Beispiel

Ein Projekt von:        
  Gefördert durch: